Hallo, ich bin Conny, ich bin missfits und wohl eine richtig typische Wassermannfrau…

…kreativer Nerd, Webdesignerin, Grafikdesigerin aus Aschaffenburg, gar nicht weit von Frankfurt, wo ich einen großen Teil meiner Jugend verbracht habe und mein Herz noch immer hängt.

Ich helfe dir dabei mit einem authetischen Gesicht von dir und deiner Arbeit deine Traumkunden zu erreichen.

  • Markenaufbau, Corporate Design, Logoetwicklung. Gemeinsam entwickeln wir DAS authentische Gesicht deines Business, damit du von deinen Traumkunden gefunden wirst
  • Du bastelst seit Wochen an deiner neuen Webseite herum, aber sie wird nicht fertig, gefällt dir nicht und du weißt nicht, ob du deine Kunden damit erreichst? Ich mach dir eine neue, die dich wirklich von deiner Konkurrenz unterscheidet.
  • Du postest dir die Finger in allen Social Media Kanälen wund, aber niemand bucht dich oder kauft dein Produkt? Ich helfe dir, deine Marketingstrategien zu optimieren.
  • Deine schicke Webseite rankt ganz miserabel. Ich übernehme die SEO für dich oder bringe dir bei, wie es richtig geht.

Egal ob StartUp oder schon länger dabei, gemeinsam entwickeln wir neue Strategien, um dich und dein Business erfolgreich zu machen.

For girls only….authentisches Marketing für Frauen…von mir…mit Herz und Schnauze

Wie es dazu kam und warum mir das so wichtig ist:

Ich bin schon fast 20 Jahre in der Branche tätig und auf den langen Wegen sind mir vor allem viele Männer begegnet. Sie waren meine Auftraggeber oder wollten es werden. Anstatt meine Erfahrung zu schätzen wurde meine Kompetenzen oft angegriffen. Der schrägste Satz den ich mal gehört habe, als ich zu einem Meeting kam: „Oh, wir wussten nicht, dass Sie ein Frau sind, wir dachten da kommt ein Herr Danner.“ Das Gespräch entwickelte sich dann auch so weiter. Anstatt das Projekt zu besprechen wurden meine Fähigkeiten hinterfragt und in Frage gestellt und dazu wurden mir wirklich völlig unsinnig Fragen gestellt, die mit dem Projekt nichts, aber auch gar nichts zu tun hatten. Es ging dabei um ein wirklich, wirklich großes Projekt. Ich überlegte kurz: „Bin ich jung und brauch das Geld oder gehe ich?“ Ich ging. Ich ahnte, dass das, was der Psychostreß, der da auf mich zukommen würde, das ganze Geld nicht wert sein würde. Das war der befreiendste Schritt in meiner Selbstständigkeit. Wissen wer du bist und zu dir stehen und dir das von niemandem klein reden lassen, das ist ein ganz wichtiger Schritt bei der Positionierung. Schmeiß die Selbstzweifel über Bord.

Im Laufe meiner Arbeit traf ich aber auch immer mehr Frauen, die von meinen männlichen Kollegen enttäuscht waren. Sie hatten teils für teures Geld schlechte Webseiten bekommen, Logos entsprachen überhaupt nicht dem, was das Business ausmacht oder was sie sich gewünscht hatten. Sie wurden nicht ernst genommen, Projekte nicht wirklich besprochen, sondern es wurde einfach gemacht und ihre Unkenntnis der Materie gnadenlos ausgenutzt.  Markenentwicklung als ersten Schritt in die Selbstständigkeit – Fehlanzeige. Jeder der eingespannten Kollegen machte einfach nur seinen „Job“ – getreu dem Mott: „Nach mir die Sintflut“.

Sie waren auch bei mir anfangs natürlich mißtrauisch, wer sollte ihnen denn auch garantieren, dass ich sie nicht auch über’s Ohr haue. Das ich das nicht vorhatte, wurde ihnen aber meist sehr schnell klar, weil schon im ersten Gespräch alles sehr transparent ist, ich nicht mit unverständlichen Floskeln werfe und wenn mal was nicht vestanden wird, geduldig erkläre. Meine Kundinnen bleiben nicht aussen vor, sie sind immer einbezogen, mittendrin und dabei.

Vor etwa einem Jahr wurde mir dann klar: Genauso will ich arbeiten: ehrlich, offen, begleiten statt aus der Hand zu nehmen, beraten statt zu belehren und fühlen statt ignorien.

Ich mache nicht nur einfach einen „Job“, ich will, dass Du Erfolg hast, denn:

Dein Erfolg ist mein Erfolg!

 …eine ganz einfache und logische Rechnung

Sich selbst beschreiben ist gar nicht so einfach, dass merkt jeder der eine „Über mich“ Seite machen muss.

Aber eine Kollegin und neue Netzwerkpartnerin von mir, die geschätzte Constanze Mai,  hat es mal so beschrieben:

„Conny ist schon seit Jahren in der Medienlandschaft vertreten und berät ihre Kundinnen voller Leidenschaft mit dem was man wohl „Herz und Schnauze“ nennt. Sie ist erfrischend echt und authentisch und man spürt ihre Leidenschaft für den Job. Sie geht den ganzen Weg mit ihren Kundinnen, begleitet und erklärt und hinterfragt auch mal kritisch.

Wer auf der Suche ist nach einer Rundumbegleitung auf dem Weg in die Welt der Medien ist bei Conny ganz sicher in den besten Händen. Von der Vorüberlegung (inoffiziell „Coaching“ genannt) wer man ist und wo man hin will bis zur Gestaltung aller grafischen Bedarfe und der Programmierung, Gestaltung und Begleitung bei der eigenen Webseite bekommt man bei ihr das ganze Paket Power.“

Zahlreiche Kundinnen haben das mit „Herz und Schnauze“ teils mit fröhlichem Lachen bestätigt. Es passt ja auch. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Danke Constanze für diese Zusammenfassung!
Besser könnte ich mich selbst auch nicht beschreiben.

Privat bin ich mal extrovertiertes Powerpaket, mal in mich gekehrte Philosophin, am liebsten entspanne ich am Wasser oder im Wald, gerne bei einer längern Wanderung, bei der mich meine Hündin begleitet. Ich koche gerne, am liebsten mit Freunden und sitze dann gerne bei spannenden Unterhaltungen und manchmal einem Glas Wein bis tief in die Nacht im Gespräch zusammen. Ich Kopf- und Herzmensch und freue mich immer, dass beides geht.

Ich arbeite gerne mit Dir zusammen, ...weil Du immer ein offenes Ohr für meine Wünsche hast. Du nimmst Dir die notwendige Zeit, um Probleme zeitnah zu lösen und bist immer gut zu erreichen. Für Sonderwünsche machst Du Dich auf die Suche und recherchierst solange, bis Du eine Lösung hast. Ich schätze Deine Verbindlichkeit und Ehrlichkeit.

Wasserheimat

Esther Judith Rech

Als ich auf der Suche nach einer passenden Programmiererin war, fand ich über Facebook Conny. Nach einem ersten Telefonat war für mich klar mit der Frau musst du zusammenarbeiten! Sie verstand genau, was ich wollte. Ich muss dazu sagen, dass ich bewusst nach einer Programmiererin gesucht habe. Denn nur eine Frau kann verstehen, wie eine weibliche Website auszusehen hat und wie eine Frau tickt. Ich bin absolut zufrieden und empfehle Conny nur noch. Sie arbeitet nicht nur professionell, sondern ist zudem noch ein sehr sympathischer Mensch, was die Zusammenarbeit sehr angenehm macht.

Strasskind

Svenja Bubolz

Danke für eine schöne, kreative Webseite! Alles wurde schnell und effiziente umgesetzt. Wir werden missfits jederzeit gerne weiterempfehlen.

Metzger & Moser Klimatechnik

Miriam Moser
...du bist für mich: kompetent, speditiv, sachlich, professionell, sehr gut informiert und hast eine hohe Dienstleistungsbereitschaft. Ich fühle mich bei dir gut aufgehoben. Du hilftst mir bei Entscheidungsfindungen und hast die Grösse mir klar zu sagen, was du tun würdest und was nicht.

Liebdings

Franziska Kälin-Wild
Herzlichen Dank, dass du mir immer mit Rat und Tat zur Seite stehst. Ich finde es toll, eine so sympathische Spezialistin an meiner Seite zu haben, die mir zuverlässig und schnell mit meiner Homepage hilft.

Freakin Fine Weddings

Svenja Schirk
Ich bin einverstanden, dass meine hier eingegebenen Daten zum Zwecke der Beantwortung meiner Anfrage und zur Kontaktaufnahme gespeichert und genutzt werden. Nähere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Wenn du jetzt Lust hast zu schauen, ob auch wir  zusammenpassen

oder möchtest einfach mehr wissen möchtest….

…frag mich, was immer dich interessiert…

…ruf mich einfach an.
phone:  +49 (0)6021 4940789
mobile: +49 (0)1525 3656193

oder schick mir eine Mail an:
hello@miss-fits.de

Headerbild:  © boomeart – stock-adobe.com